top of page

Styling

Inspiration für langes bis mittellanges Haar

Wellen

Unsere Empfehlung:

Schaumfestiger und Haarspray

Modische Frau
Blond Welliges Haar

Dieses Styling ist sowohl für langes als auch für mittellanges Haar geeignet. Ziehen Sie dazu zuerst Ihren Scheitel und teilen Sie dann das Haar in zwei Teile. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Haar komplett trocken ist, um Haarschäden zu minimieren. Vorher sollte das Haar idealerweise mit einem Hitzeschutz besprüht werden. Als Styling-Gerät können Sie einen Lockenstab verwenden, mit dem die einzelnen Haarsträhnen eingedreht werden. Mit ein wenig Übung kann alternativ auch das Glätteisen verwendet werden. Abschließend können die Wellen mit einem groben Kamm oder auch mit der Hand aufgelockert werden. Wichtig ist, dass Sie die gesamte Frisur erst einmal abkühlen lassen, damit sich die Wellen später nicht aushängen. Außerdem kann die Haltbarkeit der Frisur durch einen Schaumfestiger unterstützt werden. Dieser wird nach dem Waschen auf das handtuchtrockene Haar aufgetragen. Als Finish empfiehlt sich ein leichtes Haarspray.

 

Tipp: Wenn Sie die Wellen auf der jeweiligen Hälfte nur in eine Richtung drehen, fallen die Haare am Ende weich ineinander. Da dieser Look sehr edel aussieht, ist er auch für besondere Anlässe geeignet.

lächelnde Frau
Frau in weißer Bluse

Locken

Wenn das Haar normalerweise glatt oder gewellt ist, können Locken mit einem Lockenstab gestylt werden. Dabei gilt: Je kleiner der Durchmesser des Lockenstabs, desto stärker die Locke und ihre Sprungkraft. Als Vorbereitung sollte ein Schaumfestiger und Hitzeschutz aufgetragen werden.

Bei Naturlocken können Sie einen Föhn mit Diffusoraufsatz verwenden. Dieser streut die Föhnluft, so dass die Locken gebündelter fallen. Hier sollte die Föhnstärke und Temperatur nur auf leichter Stufe eingestellt werden. Beginnen Sie bei den Spitzen und arbeiten Sie sich Schritt für Schritt bis zum Ansatz vor. Um das Styling zu erleichtern, neigen Sie den Kopf beim Föhnen nach unten oder zur Seite. Für ein schönes Ergebnis empfehlen wir auch in diesem Fall, vorher einen Schaumfestiger zu verwenden.

 

Tipp: Für mehr Textur und Definition kann eine Lockencreme verwendet werden. Hierfür wird nach dem Styling eine kleine Menge in die Längen und Spitzen eingeknetet.

Unsere Empfehlung:

Schaumfestiger und texturierende Locken-Creme

Fashion Photography
Weiblich Modell mit dem lockigen Haare

Volumen

Volumen kann sowohl am Ansatz als auch in der gesamten Frisur erzeugt werden. Gerade bei feinem Haar wird oft nach Möglichkeiten gesucht, der Frisur Stand und Festigkeit zu verleihen. Für diesen Look empfehlen wir daher Pflegeprodukte mit speziellen Wirkstoffen. Diese sorgen dafür, dass der Ansatz angehoben und das Haar griffiger wird. Nach dem Haarewaschen sollte eine angemessene Menge Schaumfestiger auf das handtuchtrockene Haar aufgetragen werden. Für ein optimales Ergebnis kann ein Föhn mit Düse verwendet werden. Diese bewirkt nämlich, dass der Luftstrom gebündelt wird und so der Ansatz gezielt geföhnt werden kann. Nun können Sie mit einer großen (runden) Bürste die Haare entgegen der Wuchsrichtung föhnen. Für ein leichteres Styling kann der Kopf nach unten geneigt werden. Bei Bedarf kann die Frisur mit einem Glätteisen oder Lockenstab verfeinert werden.

 

Tipp: Achten Sie darauf, dass der Ansatz zunächst komplett trocken geföhnt wird. So erhält das Haar in diesem Bereich gleich zu Beginn einen festen Stand. Danach kann der Rest des Haares in Form gebracht werden. Währenddessen hat der Ansatz Zeit, abzukühlen und so seine Form zu verfestigen.

Grüne Augen Schönheit

Unsere Empfehlung:

Shampoo & Pflege für Volumen sowie Schaumfestiger

Fotomodell im Trenchcoat
Loungewear Fashion Model

Glattes Haar

Eine weitere Option für langes und mittellanges Haar ist die glatte Variante. Der zeitlose Look ist einfach zu stylen und wirkt elegant und modern. Außerdem glänzt das Haar. Ein weiterer Vorteil ist, dass glattes Haar zu jeder Haarfarbe, jedem Modestil und jedem Anlass passt. Beim Styling können verschiedene Geräte verwendet werden. Zum Beispiel kann das Haar nach der Haarwäsche mit einem Haartrockner und einer großen Bürste geföhnt werden. Für ein noch glatteres Ergebnis kann das Glätteisen verwendet werden. Anschließend können Sie die frisch gestylten Strähnen durchkämmen, um den Glättungseffekt zu verstärken.

Grundsätzlich sollte das Haar vor jedem Styling gut durchgekämmt und ein Hitzeschutz aufgetragen werden. Außerdem sollte das Haar komplett trocken sein.

 

Tipp: Das Glätteisen sollte gut beschichtet und nicht zu heiß eingestellt sein. So können die Schäden am Haar minimiert werden.

Unsere Empfehlung:

Nährende, aufbauende Pflegeprodukte und Haarspray

Frau mit Press Haar
Lange Haare

Inspiration für kurzes Haar

Unsere Empfehlung:

Schaumfestiger, Gel oder Wachs

Kurzes Haar Modell
Modische Kurzhaar
Music Fan kurzes weißes Haar

Das Styling von Kurzhaarschnitten lässt sich einfach und pflegeleicht gestalten. Ein aufgelockerter Look kann bereits mit den Händen in Form gebracht werden. Dazu wird eine kleine Menge Gel oder Wachs in das Haar eingearbeitet und bei Bedarf einzelne Strähnen modelliert. Dabei kann die Fallrichtung der Frisur frei bestimmt werden. 

Bei einem Kurzhaarschnitt, bei dem die Ohren bedeckt sind, kann beispielsweise ein Föhn verwendet werden. Vor dem Styling empfehlen wir, eine kleine Menge Schaumfestiger zu verwenden. Anschließend kann das Haar während des Föhnens in regelmäßigen Abständen geknetet werden. So entsteht ein natürlicher und lockerer Look.

Für besondere Anlässe eignet sich der Lockenstab. Hier kann das Haar im Bereich des Oberkopfes gelockt und anschließend mit einem groben Kamm aufgelockert werden.

 

Tipp: Eine texturierende Creme sorgt für ein aufgelockertes Finish. Diese wird lediglich in die Spitzen eingeknetet. Eine kleine Menge ist ausreichend.

bottom of page